. . Lwiw Drama Theatre, benannt nach Lesia Ukrainka

Lwiw Drama Theatre, benannt nach Lesia Ukrainka

Aktualisiert: 27.02.2019
22

Adresse: Gorodotska 36

Das Lesia Ukrainka Theater ist ein unglaublicher Ort. Hier sind die Meisterwerke weltweiter und ukrainischer Klassiker, die mit den neuesten, oft schockierenden Zuschauern Schritt halten … Es passiert jedoch nie “langweilig” und “wie überall”. Neben der Innenbesetzung des Theaters ist auch die Geschichte des Gebäudes selbst interessant. Deshalb empfehlen wir jedem, der zu einem Spaziergang nach Lemberg kommt, wenn Sie die Show nicht besuchen, dann schauen Sie sich wenigstens diesen herrlichen Ort an.

Es gibt auch in der Nähe dieses Ortes:

Wissenswertes über das Theater

Das erste, was mit dem Theater beginnt, ist die Tatsache, dass es das heutige Theater ist. Lesia Ukrainka änderte ihren Namen für ein Jahrhundert. Er war das vollukrainische Theater der Roten Armee, das Theater der Stalingrader Front und das Stadttheater … Und jedes Mal änderte sich das Repertoire!

Das Theatergebäude befindet sich in unmittelbarer Nähe des Tempels von Die Heilige Anna. Ursprünglich war hier ” Katholisches Zuhause ” geplant – eine Kunst Propagandazentrum des katholischen Glaubens sowie ein Club und ein Theater. Später, während der Herrschaft der Polen, gab es ein kleines Komödientheater. Von außen ist das Gebäude so etwas wie eine Burg, die seit dem Mittelalter hier geblieben ist – ein hoher Dachboden, Elemente der romanischen und gotischen Architektur, Skulpturen der Jungfrau Maria und des hl. Skulpturen gehören übrigens den Händen von Anthony Popel, der auch A. Mickiewicz in Prospekt ein Denkmal gesetzt hat.

Das Foto zeigt dasselbe “katholische Haus” in der Linse von Marek Munts von 1915

Das Gebäude wurde im frühen 19 Jahrhundert errichtet. Das Projekt wurde von A. Opolsky und S. Kendziersky durchgeführt, das Territorium selbst gehörte zur Kirche der Heiligen Anna. Obwohl das “Katholische Haus” ursprünglich geplant war, wurde es in den 3 Jahren nach Eröffnung des Kinos dort zur Unterstützung verschiedener Theaterverbände, und 1931 begann ein vollwertiges Theater. In dieser Zeit entstand in Kiew das vollukrainische Theater der Roten Armee.

Während der nächsten 25 Jahre veränderte sich alles ständig – während des Krieges trat die Theatertruppe des Lemberger Theaters an der Front auf, alle nach Chita und 1944 nach Odessa evakuiert. 1955 wurde die Odessa-Truppe des russischen Dramatheaters nach Lwiw verlegt.

Seitdem ist das Theater Theater geblieben. Während seiner gesamten Karriere war Lesi Theater für viele bekannte und talentierte Menschen die Heimat und Bühne. Die letzten zwei Jahrzehnte waren für das Theater nicht einfach, aber das Existenzrecht wurde verteidigt und 2011 nahm das Theater seinen heutigen Namen an.

Das Theaterkollektiv ist aktiver Teilnehmer an vielen Festivals in der Ukraine und im Ausland sowie am Vollukrainische Festival, benannt nach Lesia Ukrainkas berühmtem Zitat “Nein, ich lebe, ich lebe” ist die Idee des Lesia Theaters.

Der Spielzettel des Theaters ist äußerst vielfältig und oft werden neue Stücke hinzugefügt. Jeder hier kann zur Theaterschau der Seele kommen – sowohl in der Haupt- als auch in der Kammerszene.

Wenn Sie in Lemberg ankommen, müssen Sie Ihre Zeit einplanen, um Zeit zu haben, um alle Sehenswürdigkeiten zu sehen, Galerien und Ausstellungen zu besuchen oder sogar abends die Theateraufführung zu besuchen! Warum besuchen Sie nicht das Lesia Theater?

Buchen Sie Ihre Unterkunft im Voraus, um ein Zimmer in einem guten Hotel zu einem erschwinglichen Preis zu bekommen! Die beste Option ist das Hotel in der Nähe des Schauspielhauses Lesia Ukrainka in Lwiw, da es vollständig im Zentrum liegt. Der treue Preis und der großartige Service bietet das Edem Hotel. Das Frühstück ist im Preis inbegriffen. Wir laden Sie ein, bei uns zu bleiben!

 

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...
Melden Sie sich für Sonderangebote an